Willkommen bei der Interessengemeinschaft Bauvorhaben Mittelbuchen Nordwest


Achtung: Am 23. Januar 2017 läuft die Frist ab, Einwendungen gegen die geplante Bebauung bei der Stadt Hanau geltend zu machen. Im Download Bereich finden Sie eine Vorlage, die zur Formulierung der Einwendungen verwendet werden kann.

Bitte formulieren Sie Ihre Einwendungen eigenständig. Verwenden Sie dazu ggf. und soweit sie für Sie zutreffend sind die Argumentationshilfen aus der Argumentationsliste.

Die Stadt Hanau plant in Zusammenarbeit mit der Terramag GmbH und der Bien Ries AG über 123 Wohneinheiten oberhalb des Neubaugebiets West und Schwaberg zu errichten. Die Häuser sollen bis zu 8m hoch (2,5 Geschosse) sein. Neue Zufahrten zu diesem Baugebiet sind derzeit nicht geplant. Nach einem auf der Bürgerversammlung am 29.11.2016 vorgestellten Verkehrskonzept sei die Verkehrssituation an den Knotenpunkten angeblich als "sehr gut" zu bezeichnen.


Diese Bebauung wird sich massiv auf die Infrastruktur Mittelbuchens auswirken und wird jeden Mittelbuchener Bürger betreffen.


Wir sind eine Interessengemeinschaft, die sich für eine bürgerfreundliche und umweltverträgliche Bebauung einsetzt und mit dieser Internetseite möchten wir Sie über aktuelle Entwicklungen informieren und appellieren an  Sie, aktiv mit zu wirken.


Wenn unsere Ziele auch Ihre sind, dann nehmen Sie an der Petition teil.